FAQs - Patienten mit Demenz (Alzheimer-Krankheit)

Die Pflege von einem Dementen

Laut der heutigen Wissenschaft ist Demenz unheilbar. Man kann die Verschlechterung des Zustandes mit kognitiven-, Bewegungs und anderen Therapien, mit Diäten oder mit Lernen verzögern, aber die Patienten müssen mit der Krankheit 10-20 Jahren lang damit leben.

Die Pflege von einem dementen Patient ist für die Familie sehr anstrengend. Die Pflege muss lange dauern, und man muss verstehen, es wird nicht besser. Es ist sehr wichtig, bei einem dementen Patient zu wissen, die Pflegerin muss auf ihre körperliche, mentale und geistige Gesundheit auch achten.

Eine gute Nachricht, wenn eine Familie schon eine passende Pflegerin gefunden hat, dann kann so ein gutes Team um den Patient sein, wo er sich wohlfühlt und das hilft ihm sehr viel. So bekommt er für seine letzten Jahren ein angenehmes Lebensklima.

 

Send this to a friend